Wird diese Nachricht nicht richtig dargestellt, klicken Sie bitte hier.

Liebe liebe Freund*innen und Unterstützende von Refugio München,

„ich freue mich so sehr, dass ich zur Schule gehen kann und über meine guten Noten“ erzählt uns die jetzt 16-jährige Khalida aus Afghanistan mit leuchtenden Augen. Die Eltern sind so stolz auf ihre Kinder, und man spürt die liebevolle und hoffnungsvolle Atmosphäre in der Familie.

Das war nicht immer so: Vor allem die Mutter und Khalida brauchten Hilfe, um die traumatischen Erlebnisse in der Heimat, auf der Flucht, aber auch um die Lebensumstände in einer Massenunterkunft für Geflüchtete zu verkraften.

Wenn wir bei Kindern und Jugendlichen wie Khalida schnell helfen können, wirkt die Therapie meist auch schnell: Khalida konnte ihre Therapie nach einem Jahr beenden. Sie will später einmal Anwältin werden, um anderen Geflüchteten zu helfen. Sie weiß, wie wichtig die professionelle Unterstützung ist, die ihre Familie bekommen hat.

„Ich wünsche mir, dass Refugio München noch vielen anderen Familien helfen kann – so wie mir und meiner Familie.“

Khalida und ihre Eltern blicken jetzt zuversichtlich in ihre Zukunft

 

In den Videos unten erzählen Ihnen Khalida und unser Geschäftsführer Jürgen Soyer wie ihr Jahr 2021 war und was ihnen Refugio München bedeutet.

Mit Ihrer Spende helfen Sie vielen anderen geflüchteten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, die in der Heimat und auf der Flucht traumatisiert wurden. Nur so können sie gesund werden und sich ein selbstbestimmtes, zuversichtliches Leben aufbauen.

Herzlichen Dank für Ihr Engagement!

Anni Kammerlander

Vorstand Förderverein Refugio München e.V.

Helfen Sie mit einer Spende geflüchteten Familien

Jürgen Soyer

Refugio München Geschäftsführer Jürgen Soyer berichtet über seine Arbeit im Beratungs- und Behandlungszentrum und sein persönliches Jahr 2021.

Khalida

Die 16jährige Khalida kommt aus Afghanistan und war durch ihre Erlebnisse sehr belastet. Jetzt geht es ihr gut und sie erzählt, warum 2021 ein gutes Jahr für sie war.


Wenn Sie diese E-Mail (an: maike.telkamp@elkb.de) nicht mehr empfangen möchten, können Sie diese hier kostenlos abbestellen.

 

Refugio München
Rosenheimer Str. 38
81669 München
Deutschland


info@refugio-muenchen.de
www.refugio-muenchen.de

Die Datenschutzerklärung von Refugio München ist hier abzurufen:
www.refugio-muenchen.de/datenschutz/

Wir verwenden CleverReach zur Versendung des E-Mail-Newsletters.